Kleine Drachen 3 bis 6 Jahre

KAMPFKUNST LEHRT JUNGEN KINDERN WICHTIGE FÄHIGKEITEN, GLEICHZEITIG BRAUCHEN SIE SPASSIGE, UNTERSTÜTZENDE UND BILDENDE AKTIVITÄTEN

Kleine Kinder sind neugierig und aktiv – und sie haben manchmal Schwierigkeiten, ihren Körper und ihr Verhalten zu kontrollieren. Sie sehnen sich nach Struktur und gedeihen in einer Umgebung, die unterstützend, lehrreich und unterhaltsam ist.

HAT IHR KIND IRGENDWELCHE DIESER HERAUSFORDERUNGEN?

Ihr Kind kämpft darum, die Kontrolle über seine Bewegungen zu behalten, und kann unbeabsichtigt destruktiv sein.

Es fällt ihrem Kind schwer, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren oder sie zu Ende zu führen.

Es fällt ihm schwer, seine Sachen zu teilen und mit anderen
Kindern auszukommen.

JUNGE KINDER ZU ERZIEHEN IST EINE ECHTE HERAUSFORDERUNG.

Kinder müssen ihre natürliche Wissbegierde und hohe Energie mit dem Versuch ausgleichen, sich die grundlegenden Fähigkeiten anzueignen, die sie für die Schule und das Leben benötigen.

Disziplin, Teilen und Selbstbeherrschung sind alles Dinge, die sie lernen müssen, um erfolgreich zu sein.

Das ideale Setting ist eines, das eine gewisse Struktur hat, aber auf den aktuellen Entwicklungsstand der Kinder angepasst ist. Wenn sie beim Lernen Spaß haben, werden sie das Gelernte eher behalten und die Fähigkeiten erlangen, die sie benötigen.


ERGEBNISSE UND WACHSTUM IN JEDER STUNDE!
Das Studium der Kampfkunst ist ideal für kleine Kinder. Es bietet ihnen ein Ventil für ihre Energie. Aber es lehrt sie auch Respekt, Disziplin und andere Grundwerte, die sie über das Dojo hinaus begleiten werden. Unsere Kleinkinder Stunden bringen Kindern bei, ihre Bewegungen und ihr Verhalten zu kontrollieren, und sie lernen gleichzeitig soziale Fähigkeiten und Interaktion.

JUNGE KAMPFKUNST SCHÜLER LERNEN, SICH ZU FOKUSSIEREN

Kleine Kinder dazu zu bringen, aufmerksam zu sein, kann sich wie eine unmögliche Aufgabe anfühlen. Die Struktur unserer Kurse zeigt Kindern die Bedeutung der Konzentration und schult diese, indem die Kinder sie auf leicht zu erfüllende Aufgaben anwenden.

Den Fokus, den sie im Dojo lernen, nehmen sie mit nach Hause – und in den Unterricht. Deshalb sind Kinder, die Kampfkunst erlernen, auch gute Schüler.

KAMPFKUNST HILFT KINDERN ZU LERNEN, MIT FRUSTRATION UMZUGEHEN

Der Kampfkunstunterricht erfordert von den Schülern, dass sie Ziele verfolgen, um neue Gürtel zu verdienen. Kleine Kinder können leicht frustriert werden, wenn sie nicht gleich bekommen, was sie wollen, aber das Studium der Kampfkunst hilft ihnen, die Kraft der Beharrlichkeit zu lernen.

Die körperliche Aktivität in unseren Kursen hilft Kindern auch dabei, Stress und Angst zu bewältigen, indem sie es ihnen ermöglichen, diese auf sichere und konstruktive Weise abzubauen.

KINDER, DIE KAMPFKUNST STUDIEREN, LERNEN GUTE SPORTLICHKEIT

Der Kampfkunstunterricht erfordert von den Schülern, dass sie Ziele verfolgen, um neue Gürtel zu verdienen. Kleine Kinder können leicht frustriert werden, wenn sie nicht gleich bekommen, was sie wollen, aber das Studium der Kampfkunst hilft ihnen, die Kraft der Beharrlichkeit zu lernen.

Die körperliche Aktivität in unseren Kursen hilft Kindern auch dabei, Stress und Angst zu bewältigen, indem sie es ihnen ermöglichen, diese auf sichere und konstruktive Weise abzubauen.

Ja, kann es. Wir helfen Kindern zu lernen, wie wichtig emotionale Kontrolle und Respekt vor anderen sind. Dies sind Lektionen, die ihnen auch im Klassenzimmer helfen werden.

Der Kampfsportunterricht konzentriert sich auf die Hand-Augen-Koordination, Kontrolle und Kraft. Wenn Kinder grundlegende Bewegungen lernen und dann Fortschritte machen, lernen sie, wie sie ihren Körper und ihre Bewegungen kontrollieren können.

Ja. Es ist üblich, dass Schüler mehr als einen Versuch benötigen, um sich einen neuen Gürtel zu verdienen. Wir bringen ihnen bei, dass es zu Versuchen das Wichtigste ist – und dass sich Beharrlichkeit auszahlt.

Ja. Auch wenn das Studium der Kampfkunst eine individuelle Beschäftigung ist, bringen wir Kindern bei, in einer kollaborativen Umgebung zu lernen, wobei der Schwerpunkt auf Teilen, Zusammenarbeit und Teamgeist liegt.

Respekt ist der Kern von allem, was wir im Dojo tun. Kinder, die Kampfkunst lernen, müssen ihre Lehrer und Mitschüler respektieren, und wir stellen fest, dass sie gleichzeitig lernen, Eltern, Lehrer, Betreuer und Geschwister zu respektieren.

Ja. Ein Teil des Kampfkunst Trainings besteht darin, Kindern beizubringen, achtsam mit sich selbst und ihrer Umgebung umzugehen. Sie müssen sich konzentrieren, um im Unterricht erfolgreich zu sein, und sobald sie das gelernt haben, werden sie in der Schule dasselbe tun können.

MEHR VORTEILE

Kinder lernen, anderen ohne Unterbrechungen respektvoll zuzuhören.

Unsere Schüler lernen den Wert von Disziplin, wenn sie klar definierte Ziele verfolgen.

Kampfsportunterricht lehrt Kinder, Niederlagen zu akzeptieren und aus ihren Fehlern zu lernen.

Kampfsport hilft Kindern, Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und körperliche Koordination aufzubauen.

Probetraining

GREIFEN SIE AUF UNSER ANGEBOT ZU, buchen Sie ihr erstes von 3 Probetrainings.

Sichern Sie sich Ihren Platz und starten Sie noch heute mit unserem Angebot!

Adressliste

Social Networks

Stellar Kampfsport Center

Kampfsport & Selbstverteidigung in Wien

© Copyright 2022 Stellar Kampfsport Center