Taekwondo

TAEKWONDO

Taekwondo steht für Disziplin, Respekt, Höflichkeit, Integrität, Bescheidenheit, Hilfsbereitschaft, sozialer Kompetenz, Ausdauer, Kraft und Leistung.

Taekwondo ist ein Kampfsport der waffenlose Kunst der Selbstverteidigung und kann gleichermaßen von Frauen und Männern und kinder trainiert werden. Taekwondo ist vor allem ein Kampfsport, bei dem Arme und Beine mittels Schlägen und Tritten zur Abwehr und für den Angriff eingesetzt werden. 

 Im Training werden Koordination und Beweglichkeit des gesamten Körpers und der Muskulatur ausgewogen gefördert. Fußtechniken dominieren deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten.

Probetraining